Mitarbeiter des Monats

August 2014 – Caglar Kocak

 

Nach Anruf glücklich

Er leistet sehr gute Arbeit, ist zuverlässig und engagiert! Diese lobenden Worte aus der adhoc-Personalabteilung gelten dem 29-jährigen Werdohler Caglar Kocak. Als Galvanikmitarbeiter ist der Familienvater seit Januar 2013 erfolgreich im Unternehmen tätig. Doch der Weg zu adhoc ist nicht ohne Überraschungen: „Als ich aus der Türkei kam und schon rund ein Jahr lang Arbeit gesucht hatte, meinte eines Tages ein Freund, ich soll doch mal bei adhoc anrufen. Unglaublich für mich – am nächsten Tag konnte ich schon anfangen“, erinnert sich der Vater einer 3-jährigen Tochter. Für ihn persönlich sei adhoc: „die beste Firma! Ich liebe sie! Die helfen immer, egal wobei.“ „Aber ich denke auch, dass ich schon gute Arbeit mache“, gibt Caglar Kocak zu Protokoll.

Ein Mann mit Stärken

„Kunststoffbearbeitung, Entgiftung, Galvanik – ich mache alles, auch wenn der Umgang mit Säure sehr gefährlich ist. Möglichst keine Fehler machen, das ist meine Stärke“, weiß der junge Mann. „Und ich will immer arbeiten; daheim rumsitzen ist nichts für mich!“ Deshalb sei er auch sehr glücklich gewesen, als der Anruf kam, dass er soeben zum Mitarbeiter des Monats gewählt wurde.  „Bester Arbeiter des Monats – das kann ruhig so weitergehen“, freut sich der Werdohler, der seine berufliche Zukunft durchaus im Bereich der Galvanik sieht – aber auch eine Übernahme beim Kunden anstrebt. „Das ist mein Ziel. Gesprochen hat man bereits mit mir darüber, aber noch ist es nicht soweit.“